Jugendblasorchester

Die verstärkte Jungmusikerausbildung der Meggener Knappenkapelle begann im Jahr 1990.
Die wöchentliche Ausbildung der Jungmusiker erfolgt über Ausbilder der Knappenkapelle, Privatlehrer und die Musikschule der Stadt Lennestadt.

Das Jugendblasorchester der Meggener Knappenkapelle besteht seit 14 Jahren. Man gilt bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres als Jungmusiker. Daher spielen bereits einige auch schon fest im großen Blasorchester mit. Das Jugendblasorchester probt jede Woche einmal, erstens um das musikalische Zusammenspiel zu fördern, zweitens dient es den Jungmusikern praktisch als Vorstufe, um irgendwann ins große Blasorchester ohne größere Schwierigkeiten einsteigen zu können.

Außerdem veranstalten die Jungmusiker und alle Interessierten jedes Jahr in den Osterferien eine Musikfreizeit. Dabei werden neue Musikstücke praktisch in kleinen Gruppen erlernt und abschließend in der Gruppe aufgeführt. In der Freizeit können sich alle besser kennenlernen und neben der Musik etwas gemeinsam unternehmen. Über das Jahr verteilt planen wir auch regelmäßige Freizeitaktivitäten und Ausflüge für das Jugendorchester ,(Schlittschuhfahren,Klettern, Bowlen,..) um den Zusammenhalt und die Gemeinschaft zu stärken.

Zur Zeit ist unser Jugendorchester mit den Jungmusikern des Musiccorps Elspe zusammengelegt, da es mehr Spaß macht, wenn jedes Instrument besetzt ist und man in einer großen Gruppe gemeinsam musiziert. Die Proben finden abwechselnd in Meggen und Elspe statt.

Jeder, der Interesse am Erlernen eines Instrumentes hat, kann sich gerne telefonisch bei Daniel Friedrichs (Mobil: 0170 2477303) oder Yannic Zimmermann (Mobil: 0160 97977805) informieren!

Die Jugendblasorchesterprobe findet freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr statt.
Das große Blasorchester probt donnerstags von 19.00 bis 21.00 Uhr.